Logo Egon
Seitenkopfbild

Interview Radio Neckarburg 25.3.2017

Bericht im Schwarzwälder Boten vom 21.3.2017

Bericht im Südkurier vom 18.3.2017

Bericht im Schwarzwälder Boten vom 18.3.2017

Bericht im Schwarzwälder Boten vom 11.3.2017

Bericht im Schwarzwälder Boten vom 14.7.2016

EGON  - DER FILM

KMU Konferenz Berlin zum Thema "Soziales Unternehmertum", Juni 2016

Bericht im Südkurier  vom 8.6.2016

Bericht im Schwarzwälder Bote vom 9.4.2016



Bericht in Land-in-Form. Ausgabe Januar 2016.





Egon auf der grünen Woche in Berlin.

EGON interessiert in Berlin

Die Existenzgründungsoffensive Niedereschach (EGON) wird nun auch in der Bundeshauptstadt wahrgenommen. Beim vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veranstalteten „Zukunftsforum Ländliche Entwicklung“, im Rahmen der „Internationalen Grünen Woche“ in Berlin, wurde Bürgermeister Martin Ragg vom Deutschen Städte- und Gemeindebund sowie dem Verband der Landwirtschaftskammern eingeladen, die erfolgreiche Niedereschacher EGON-Initiative einem deutschlandweiten Expertenpublikum aus den Bereichen Politik, Kommunal- und Landesverwaltung, Wirtschaftsförderung sowie Initiativgruppen zur Stärkung des Ländlichen Raumes, vorzustellen.

In Deutschland, so Bürgermeister Ragg, gingen zu viele gute Geschäftsideen, insbesondere durch bürokratische Hemmnisse, verloren. Hier könnten Gemeinden, in ihrem eigenen Interesse, abhelfen und Gründungswillige in deren ständigem Kampf gegen Quertreiber unterstützen. Hierzu stellt Ragg das ehrenamtlich getragene EGON-Projekt der Gemeinde Niedereschach mit Lotsen und Partnern vor. In der seit 2013 bestehenden und von Bundespräsident Joachim Gauck ausgezeichneten Initiative habe man bislang über 40 Gründerinnen und -gründer beraten; 19 davon hätten sich bereits selbständig gemacht. An zahlreichen Beispielen erläutert Ragg, wie EGON, meist im Zusammenwirken mit der Initiative für Existenzgründungen des Landes (IFEX), Kammern, Banken und weiteren Partnern, das jeweilige Problem des Gründers zu lösen hilft.

In seinem weiteren Vortrag ging Bürgermeister Ragg insbesondere auf die Chancen für kleinere Gemeinden, durch Begleitung von Existenzgründerinnen und -gründern, vielfältige, positive Effekte zur Abmilderung des Demografischen Wandels erzielen zu können, ein. Neben der Schaffung weiterer Arbeitsplätze, sei die Gewinnung von Familien und engagierten „Entwicklungsmotoren“ für Niedereschach ein wichtiger Motivator. Gründer belebten zudem das dörfliche Leben und machten gerade auch jungen Menschen Mut, in der Gemeinde zu bleiben. Außerdem bewirken sie einen frischen Wind sowie Erneuerung für das Niedereschacher Gewerbe und Handel. Am Beispiel der traumatischen Erfahrungen aus dem Niedergang der Uhrenindustrie, Mitte der 1980er Jahre, zeigt Ragg auf, dass es ständig angezeigt sei, eine Basis zu schaffen für neue, junge Unternehmen in der Gemeinde. Ferner helfen Gründer Leerstände in Geschäftsimmobilien zu vermeiden. Bürgermeister Ragg nahm zudem die Gelegenheit war, die Teilnehmer zum 4. Niedereschacher Existenzgründertag, am Freitag, 08.04.2016, um 16:00 Uhr, in die Gärtnerei Weißers Floraparadies, nach Schabenhausen, einzuladen.

Im Rahmen der anschließenden Diskussionsrunden zeigten sich zahlreiche Zuhörer beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement und dem Erfolg der kleinen Schwarzwaldgemeinde. Carsten Hansen, vom Deutschen Städte- und Gemeindebund, resümierte, dass Gründer mit einer solchen EGON-Initiative im Rücken, nicht in Städte abwandern müssten, sondern sich auf dem Land verwirklichen könnten.

SIEGER DES NATIONALEN VORENTSCHEIDS

Europäischer Unternehmensförderpreis 2016
Logo EEPA

AUSGEZEICHNET

Ausgezeichneter Ort 2014/15

Neben der Schaffung weiterer Arbeitsplätze, ist die Gewinnung von Familien und engagierten „Entwicklungsmotoren“ für Niedereschach ein wichtiger Motivator.

Gründer beleben zudem das dörfliche Leben und machen gerade auch jungen Menschen Mut, in der Gemeinde zu bleiben.

Im Rahmen der anschließenden Diskussionsrunden zeigten sich zahlreiche Zuhörer beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement und dem Erfolg der kleinen Schwarzwaldgemeinde. 

©  2016   Gemeinde Niedereschach